Dose 57 – Luther 2017 Cacheempfehlung

                  Foto vom Encyklias Starfotografen: Falko Schmidt

Luther 2017- auf den Spuren der Reformation

 Christian Bode, ist Pastor, Seelsorger bei den Paralympics und Geocacher. Zusammen mit anderen Pastoren und ehrenamtlichen Gemeindemitgliedern haben sie eine Cachereihe  zum 500. Jubiläum der Reformation gelegt. Das Kirche lebt und wie ihr an die tolle Geocoin kommt, erfahrt ihr in Dose 57. 

Viel Spaß beim hören,

Eure Encyklia

ShowNotes:

Hier geht es zu den Cache:

 

  • GC6V417 Luther 2017: Die Eiche (Bodenwerder)
  • GC6V42H Luther 2017: Die Klöster (Amelungsborn)
  • GC6V429 Luther 2017: Die Lutherbibel (Holzminden)
  • GC6V42Y Luther 2017: Die Vorläufer (Boffzen)
  • GC6V433 Luther 2017: Das Kreuz (Eschershausen)

Sobald du alle fünf Caches gefunden hast, kannst du dein Profil außerdem mit unserem Banner schmücken. Füge dazu einfach folgenden Code in dein Profil ein:

<a href="https://coord.info/GC6V417" ><img alt="Banner Luther 2017" src="https://s3.amazonaws.com/gs-geo-images/909c1f8e-037b-45c3-b9ab-4213eb529afd_l.jpg" style="height:127px;width:518px;" />

DOWNLOAD

Dieser Podcast ist ein kostenfreies, rein privates Projekt. Er wurde mit Audacity nachbearbeitet, und mit Auphonic codiert. Das Intro ist von Klaus Backhaus komponiert und für dieses Podcastprojekt kostenlos zu Verfügung gestellt worden. „ENCYKLIA“ ist unter diesem Namen auch bei Itunes zu finden.  Natürlich freue ich mich über Kommentare und über Bewertungen auch auf dieser Plattform.  Danke, Leeni

4 Kommentare

  • Pingback: Kirchentag Ende Mai 2017

  • Pingback: Podcast-Tipp: Encyklia im Gespräch mit Pastor Bode über die Cacheserie Luther 2017

  • Vielen Dank für diese Folge! Ich habe sie wieder mit großem Interesse gehört! Aber ob ich das schaffen werde, noch eine der limitierten Coins zu ergattern? ich werds mal versuchen.

    Als katholische Kollegin gebe ich dem evangelischen Kollegen gerne noch einen kleinen Klugscheißer-Tipp zur Bedeutung der Zahl fünf: Da war doch was, ganz am Anfang der Bibel. Also in ihrem ersten Teil. Da gibts die fünf(!) Bücher Mose, die Tora. 😉

    Daran anknüpfend wird die Fünf in den biblischen Schriften immer mal wieder aufgegriffen: Traditionell standen die 10 Gebote auf zwei Tafeln mit je fünf Geboten, im Matthäusevangelium gibt es fünf große Reden – theologisch gedeutet als bewusste Analogie zur Tora – und in seinem 25. Kapitel spricht Matthäus von den fünf klugen und fünf törichten Jungfrauen.

    Ok. Vermutlich hat all das beim Legen der fünf Dosen keine Rolle gespielt. Aber wenn man will, könnte man an diese Tradition der Fünf anknüpfen.

    LG Andrea aka KircheHeide

  • Eine deiner besten Folgen, lebendig und voller Enthusiasmus für Kirche und Glaube.
    Hat mir sehr gut gefallen.
    Danke an Team Encyklia und Pastor Bode!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.